Bahna 2018Etwa 50.000 Besucher kamen zum Bahna-Fest 2018 auf das ehemalige Militärgelände im Brdy bei Strasice. Insgesamt sieben Stunden Programm mit Vorführungen von moderner und historischer militärischer Ausrüstung waren vorbereitet worden. Die diesjährigen Themen beinhaltete auch eine Ausstellung über die Kämpfe in dem Jahr 1918 in Piave (Italien), von der Mobilmachung in der Tschechoslowakei im Jahr 1938 und von den Ereignissen im August 1968. Ungefähr 1000 Armeeangehörige mit 350 Technikern waren an der Organisation und Vorbereitung dieses Festes beteiligt.
 
Bereits in der Frühe um halb sechs war die Hohenfelser SKK mit einem voll besetzten Bus zu der Militärschau aufgebrochen. Die Fahrt wurde von Georg Münchsmeier und Robert Neumeier wieder organisiert. An der Einfahrt zum ehemaligen Truppenübungsplatz begrüßten die Vorsitzende des tschechisch-deutschen Partnerschaftskomitees Pavla Hrazdilová und Jiří Kantor die Gäste aus Hohenfels. Gemeinsam mit der Dolmetscherin Jana Trávníková betreuten sie den Besuch aus der Oberpfalz.