2. ShowtanztreffenWeit über hundertdreißig Tänzerinnen und Tänzer aus neun Faschingsgesellschaften brillierten beim zweiten Showtanztreffen im Hohenfelser Keltensaal mit ihren Tanzkünsten. Die Organisation der großartigen Veranstaltung mit dem Motto "Show ma mal" lag wieder in den Händen von Vizepräsidentin Vanessa Dotterweich und KF-Vorsitzenden Fabian Boßle.
 
Nach dem Eröffnungstanz aller vier Hohenfelser Garden wurden den Vertretern aller teilnehmenden Faschingsgesellschaften aus Beratzhausen, Burglengenfeld, Dietldorf, Köfering, Nittenau, Schnufenhofen, Teugn und Regensburg und der Föderation Europäischer Narren der Faschingsorden der FG Hohenfelser Land überreicht. Moderatoren des über dreistündigen Abends waren Julia Höß und Florian Feuerer.
 
Je nach Faschingsgesellschaft wechselten sich die verschiedensten Schlachtrufe wie Buli-Buli, Beri-Beri, Radi-Radi, Miau-Miau oder Hohenfels weiß-blau bei den unterschiedlichsten Auftritten ab. Besonders Piratenkostüme hatten es den Showtänzerinnnen angetan, die aber auch als Bauarbeiterinnen, Cheerleader oder in Barockkostümen und als Charlestontänzerinen glänzten. Das Thema aller Hohenfelser Garde war "Filmmusik". Mit "Fluch der Karibik" entführte die Kindergarde in die Welt der Piraten, die Jugendgarde gab zur Musik "Fuck ju Göthe Einblicke in eine Schulklasse und der Showtanz der Prinzengarde versetzte die begeisterten Zuschauer in die Tanzfilme "Dirty Dancing" und "Flashdance". Das Tanzmariechen der FEN, Verena Kopp beeindruckte das Publikum mit ihrer Tanzakrobatik.