Mehrheitlich mit einer Gegenstimme entschied sich der Marktrat in seiner Sitzung am 16. Januar, die Sanierung des BRK-Hauses in Angriff zu nehmen. Am Dreikönigstag hatten man sich bereits im BRK-Haus getroffen und die Varianten Sanierung und Neubau besprochen. Als nächstes muss geklärt werden, wer als Architkekt und wer als Projektsteuerer beauftragt werden soll. Entsprechende Angebote werden eingeholt.
 
Dem Antrag von Ingrid Fenzl auf Erteilung eines Vorbescheides zur Nutzungsänderung und Umbau ihres Betriebsgebäudes in Effersdorf wurde unter der Bedingung zugestimmt, dass die Privilegierung hinsichtlich der geplanten Gästewohnungen geprüft wird. Gegen den beabsichtigten Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage und Einliegerwohnung am Westring 2 durch Lena und Jörg Switalla gab es keine Einwände.
 
Der Markt Beratzhausen will den Bebauungsplan "Am Kiefer" in Unterpfraundorf ändern und die Stadt Velburg einen Bebauungsplan "Sondergebiet Erd-/Bauschuttlager Deusmauer" aufstellen. Gegen beide Bebauungspläne gab es keine Einwände, da Interessen des Marktes nicht betroffen sind.
 
Vor der Sitzung hatten sich die Mitglieder des Marktrates zur Besichtigung der Schulküche und des Archivraumes getroffen. Die ehemalige Schulküche soll abgebaut werden und dort nach einer Renovierung die Schulkinder das Essen einnehmen. Der Archivraum befindet sich im Verbindungstrakt in der ehemaligen Bücherei. Die in Auftrag gegebene Sanierung des Bestandes des Gemeindearchives wird Ende Januar abgeschlossen sein.