Shirt der GrundschuleDie die Grundschule besuchenden Nachwuchsspieler der Kolping-Jugendblaskapelle umrahmten unter Leitung von Renate Laßleben das Sommerfest der Hohenfelser Grundschule. Schulleiterin Theresa Brey begrüßte eingangs in der Aula unter den vielen Gästen Bürgermeister Bernhard Graf. Nach dem Lied "Die vier Jahre sind vorüber", das die Klassen eins bis drei - dirigiert von Eva-Maria Griesbeck - gesungen hatten, verabschiedete Schulleiterin Theresa Brey ihre vierte Klasse.
 
Sie erinnerte an den Schulalltag, aber auch an die gemeinsam erlebten Ausflüge, zuletzt nach Gleißenberg. Besonders sprach sie den Besuch des Kommunikationsmuseums an. Hier hatte die Museumsführerin ihre Klasse mit den Worten "Sie haben einen Schatz" gelobt. Alle Kinder erhielten zur Erinnerung ein Shirt mit dem Logo der Hohenfelser Schule und zum Abschied ein Geschenk. Mit den Liedern "Au revoir" und "Dankeschön" drückten die Viertklässler, deren schulische Wege sich künftig trennen werden, musikalisch ihren Dank aus.
 
Pfarrer Udo Klösel erhielt zum Abschied einen Traumfänger von den Kindern und mit launigen Versen sagten sie Servus. "All das wünsch ich dir" sangen danach alle Kinder gemeinsam. Ein großes Dankeschön galt dem Elternbeirat für seine Unterstützung und dem Schulpersonal. Anschließend feierten die Schulkinder mit ihren Eltern den erfolgreichen Abschluss. Im Bereich des Pausenhofes gab es an vielen Ständen Lose zu erwerben. Der Erlös der Aktion war für den Landesbund für Vogelschutz gedacht.