Erfolgreiche Prüflinge"Ich bin mit den Prüfungsergebnissen sehr zufrieden“, freute sich Dirigentin Lucia Bäuml. „Denn die Kinder haben tüchtig geübt und auch in der Theorie gut aufgepasst“, fügte sie hinzu. Die vier Nachwuchsspieler wurden von Ramona Krotter auf die theoretische Prüfung vorbereitet. Im zweiten Teil der Juniorprüfung mussten die Nachwuchsbläserinnen und Nachwuchsbläser ihr Können am Instrument beweisen. Die Stücke haben ihre Lehrer Wolfgang Vögele, Wolfgang Laßleben und Martin Kürzinger einstudiert.
 
Als Prüferinnen und Prüfer fungierten Lucia Bäuml, Dirigent der Blaskapelle, Ramona Krotter, Leiterin des Nachwuchsorchesters und Robert Eichenseer, Jugendreferent beim Nordbayerischen Musikbund. Seit 21 Monaten erhielten die Kinder Unterricht in der Bläserklasse 2 der Hohenfelser Blaskapelle. Emma Söllner und Leonard Feuerer spielen Tenorhorn, Johannes Liebl lernt Trompete und Matthias Vogel Schlagzeug.
 
Ihre Auszeichnungen werden ihnen im Rahmen der Sommerserenade der Kolping-Jugendblaskapelle Hohenfels am 21. Juli 2017 im Pausenhof der Hohenfelser Grundschule überreicht werden. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Die gesamte Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.