Begeisterter SchlussapplausNach dem traditionellen Christmas-tree lighting auf dem Hohenfelser Truppenübungsplatz fand auch heuer wieder ein Weihnachtskonzert auf dem Truppenübungsplatz statt, das gemeinsam von deutschen und amerikanischen Gruppen gestaltet wurde.

So waren von amerikanischer Seite waren der „Hohenfels Community Bell Choir“ sowie der Chor der Middle – und High School auf dem Truppenübungsplatz dabei, von deutscher Seite waren die Kolping- Jugendblaskapelle Hohenfels, deren Nachwuchsorchester, die Hohenfels Swing Band sowie die Altflötengruppe aus Hohenfels beteiligt. Daneben hatten weitere amerikanische Solokünstler, so auch Dennis W. Bartow, der das diesjährige Konzert zusammen mit Eryn Pope organisiert und das Programm zusammengestellt hatte. Bartow, der selbst seit einigen Jahren in der Kolping- Jugendblaskapelle Hohenfels Trompete spielt, hat das Konzert in diesem Jahr zum ersten Mal organisiert. Ihren ersten Auftritt hatte bei dem Konzert die Hohenfels Swing Band mit dem bekannten Titel, “Jingle Bells“. Die Gruppe wurde im Sommer dieses Jahres von einigen Mitspielern der Hohenfelser Kapelle sowie einigen Amerikanern ins Leben gerufen.