Der Kirwabär ist losTraditionell wurde in Hohenfels am Kirwa-Montag der Kirwabär - begleitet von den Kirwaboum und Moila - zur Gaudi zahlreicher Zuschauer über den Marktplatz getrieben. In diesem Jahr trieben Alexander Koller, Stefan Nunner und Thomas Stadlmeier als Kirwabären ihre Späße mit den Zuschauern und nicht nur der Kirwabär erfrischte sich mit einem Fußbad in dem frisch sprudelden Quellwasser neben dem Freiplatz.

Der mächtige Kirwabaum war bereits am Samstag nachmittags in die Senkrechte gestellt worden. Erstmals fand in diesem Jahr kein Kirwa-Ball im Keltensaal statt. Stattdessen hatten die Mitglieder der FFW Hohenfels und die Kirwaburschenauf dem Freiplatz neben der Kirche ein Zelt aufgestellt, in dem zünftig gefeiert wurde.