Viele Kostümierte beim BurschenballIn diesem Jahr hat der Burschenverein Hohenfels die Faschingssaison mit dem Burschenball am ersten Februar im Keltensaal eröffnet. Zur Musik der Spitzenband "Donnaweda" tanzten viele kostümierte oder maskierte Besucher.

Aufgrund des großen Besucherandrangs hatte der Burschenverein auch in diesem Jahr eine zweite Bar im Saal aufgebaut. Höhepunkte des bis lang in den Morgen dauernden Balles waren natürlich die von den Burschenvereinsmitgliedern kreierten und begeistert beklatschten Showeinlagen mit Simon Koller, Florian Münchsmeier, Stefan Nunner und Sebastian Schmidt. Die zweite Einlage zeigten Ludwig Holzner sowie Simon Koller, Florian Münchsmeier, Stefan Nunner und Sebastian Schmidt.