Weihbischof Reinhard PappenbergerÜber den Rat in Notsituationen "Light a candle and say a prayer"  forderte Weihbischof Reinhard Pappenberger die 49 Firmlinge in der Hohenfelser Pfarrkirche auf zu Trägern des Lichts zu werden und so die Frohe Botschaft überall hinauszutragen.

 

Die Glocken läuteten und die Sonne strahlte, als die Schul- und Kindergartenkinder beim gemeinsamen Einzug des Weihbischofs Reinhard Pappenberger  mit Pfarrer Udo Klösel und Dekan Georg Dunst aus Beratzhausen Spalier standen. Vielen von ihnen schüttelte der Weihbischof die Hand, unterhielt sich mit ihnen und segnete sie.

 

Nach der Predigt bekräftigten die Firmlinge ihr Taufbekenntnis zum ersten Mal selbst.  Danach traten sie einzeln vor und wurden von Weihbischof Reinhard Pappenberger mit ihrem Namen angesprochen. Er legte ihnen die Hand auf und zeichnete mit Chrisamöl ein Kreuz mit den Worten: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“,  auf die Stirn.

Aus dem Hohenfelser Land wurden Sonja Achhammer, Katharina Allgeier, Julia Bayerl, Lukas Binner, Laura Breindl, Jonas Eichenseer, Corinna Ferstl, Anja Feuerer, Sebastian Feuerer, Marcel Fuchs, Tina Gebhard, Sandra Gierlich, Moritz Götz, Christina Graf, Franziska Graf, Maximilian Graf, Andrea Haiker, Johannes Haiker, Alexander Hammer, Timo Heimerl, Christian Hollmayer, Markus Karl, Simon Karl, Florian Koller, Michael Kreupl, Simone Kreupl, Milena Kuhnig, Christopher Lutz, Jessica Meier, Dominik Metz, Fabian Mirbeth, Jonas Mirbeth, Jonas Münchsmeier, Jannik Nießl, Joshua Sammler, Lisa Schmitt, Jonas Schön, Tamara Schräer, Fabian Schulze, Celina Seibold, Alexander Spangler, Milena Vogl, Lena Weber, Christian Williams, Sebastian Wittl, Sophie Zeitler, Tobias Zeitler, Jonas Zollbrecht und Nico Zollbrecht gefirmt.

Musikalisch wurde der Festgottesdienst durch den „Happy-Day-Chor“ unter der Leitung von Irmgard Eichenseer mitgestaltet. Zum Schluss des Gottesdienstes dankte Pfarrer Udo Klösel dem Weihbischof für die Spendung des Firmsakramentes.