Im großen FestsaalAm vergangenen Sonntag feierte Bischof Rudolf mit 650 Jubelpaaren aus der Diözese Regensburg ein Pontifikalamt, die 2013 vor 25, 40, 50 oder 60 Jahren geheiratet hatten. Ein Ehepaar konnte sogar sein 70-jähriges Ehejubiläum begehen.

Am Ende des Gottesdienste segnete der Bischof alle Ehepaare einzeln und überreichte ihnen zu Erinnerung aus Olivenholz geschnitzte Holzkreuze.

Nicht nur der Dom wurde durch die große Zahl der Gläubigen an die Kapazitätsgrenzen gebracht, sondern auch das Kolpinghaus. Im großen Festsaal spielte die Kolping-Jugendblaskapelle Hohenfels unter Leitung von Patrick Siebenborn den Jubilaren auf, die gemeinsam mit Bischof Rudolf das Mittagessen einnahmen. Nachmittags wurden den Gästen ein buntes Programm von „Heiligen Männern und wilden Kerlen“ bis zur Besichtigung der Katharinenspital Brauerei angeboten.

Aus dem Hohenfelser Land feierten die Eheleute Sieglinde und Josef Graf sowie Berta und Werner Seitz mit. Zum Mittagstisch gab es Knödel mit Schweinebraten und Kraut.