Zwei von ihnen kommen weiter!Von "das beste Duett seit Bestehen von DSDS" über "er habe bei dem Lied "Scream" von Usher die schwersten Passagen übernommen und sie souverän gemeistert, gab es bisher Superkritiken für Björn.

Und nach "Sunday Morning" von Maroon verkündete Dieter Bohlen  "Einen Künstler solle man sein Lied nicht selbst auswählen lassen" und deklarierte Björn zum Wackelkandidaten. Ob dieses Urteil gerecht ist, fragen sich viele Zuschauer zu Recht.

Ein großes Lamentieren hilft nichts. Als Zuschauer können wir aber das Ergebnis beeinflussen und mit unserer Abstimmung Björn unter die besten zehn Kandidaten wählen. Um Björn seine Stimme zu geben, muss man die Telefonnummer 01379-1001-04 anrufen. Ein Anruf kostet 50 Cent.

In Bayern sieht es gut für ihn aus und er liegt vor Simone Mangiapane an der Spitze. Doch das Ergebnis kann sich natürlich noch ändern. Bis zum 16. März, 19.30 Uhr, kann man noch für die Top 10-Anwärter von "Deutschland sucht den Superstar 2013" voten. Geben wir Björn die Chance, in den Mottoshows zu beweisen, dass er der Beste ist. Rufen wir an!