In einer aktuellen Warnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird auf gefälschte Elster-Steuerbescheide hingewiesen. Derzeit werden E-Mails versandt, die vorgeben, einen Elster-Steuerbescheid als Anhang zu enthalten. Bei der im Anhang befindlichen Datei "Elster.exe" handelt es sich um eine Schadsoftware, die von Antiviren-Programmen nicht zuverlässig erkannt werden.

 

In der E-Mail wird der Empfänger darauf hingewiesen, dass "von Ihrem Finanzamt bzw. Ihrer Steuerverwaltung über das Verfahren Elster eine verschlüsselte Zip-Datei zur Abholung bereitgestellt" wurde. Unterzeichnet ist die E-Mail mit "Ihr Finanzamt / Ihre Steuerverwaltung".

 

Bislang bekannte Absender sind:  finanzamt-online[at]elster.de, online[at]elster.de, einkommensteuerbescheid[at]elster.de, steuerverwaltung[at]elster.de.

Es wird empfohlen, entsprechende E-Mails ungeöffnet zu löschen.