Vor dem RathausZum Jahreswechsel spielen die Mitglieder der Kolping-Jugendblaskapelle traditionell das neue Jahr an.

So zogen sie am vergangenen Sonntag und Montag zogen sie durch die Straßen und Gassen in Hohenfels, den Ortsteilen, Mühlen und Höfen. Sie wünschten den Bürgerinnen und Bürgern ein gutes Neues Jahr und überreichten ihnen eine Neujahrskarte.

 

Als Dank für die gespielte Musik und den Einsatz während des ganzen Jahres bekamen die Spieler von den Bewohnern des Hohenfelser Landes eine kleine Spende. Manchmal wurden auch Getränke zum Aufwärmen angeboten, die von den Spielern dankbar angenommen wurden. Die Kapelle möchte diese Tradition auch im nächsten Jahr wieder fortsetzen.