Empfang im Pfarrsaal"Wer die Wahl hat, hat die Qual" sagte Pfarrer Udo Klösel in seiner Predigt beim Dankgottesdienst am 22. September in Anspielung auf die beiden Wahlsonntage und gratulierte den Jubelpaaren, dass sie vor 25, 40, 50, 55 und 60 Jahren die richtige Wahl getroffen hatten.

 

Durch das feste Fundament ihrer Ehe seien sie selbst Grundstock und Vorbild für ihre Kinder und Enkelkinder geworden. Er wünschte ihnen noch viele glückliche Jahre zusammen und im Kreise ihrer Familien.

Im Anschluss an der Festgottesdienst trafen sich alle zwanzig Jubelpaare, die gemeinsam auf stolze 815 Ehejahre zurückblicken können, im Pfarrsaal zum Sektempfang. Zum Ende der Veranstaltung überreichte Pfarrer Udo Klösel jedem Paar eine dunkelrote Rose.

2013 konnten die Eheleute Thekla und Karl Ehrensberger die seltene Diamanthochzeit (60 Jahre) feiern und die Juwelenhochzeit (55 Jahre) begingen die Eheleute: Hildegart und Adolf Eichenseer, Anna und Johann Großer sowie Elsa und Johann Laßleben.