Wahlen zur KirchenverwaltungAm 18.11.2012 finden in ganz Bayern die Kirchenverwaltungswahlen 2012 (für die Wahlperiode 1. Januar 2013 bis 31. Dezember 2018) statt. Die Wahlliste wurde gemäß Wahlordnung am 20.10.2012 im Glockenhaus unserer Pfarrkirche auf die Dauer von drei Wochen unter Hinweis auf die Einspruchmöglichkeit innerhalb von sieben Tagen nach Beginn des Aushangs veröffentlicht.

 

 

Folgende sechs Pfarrangehörige wurden bis zum 15. Oktober vorgeschlagen und stehen somit zur Wahl:

 

Fischer Thomas 46 Jahre Dipl.-Informatiker Tillyweg 1
Laßleben Barbara 54 Jahre Bankangestellte Turmgasse 38
Laßleben Harald 58 Jahre Dipl.-Bankbetriebswirt Pfr.-Ertl-Platz 5
Moser Alfons 63 Jahre Lehrer Auf der Breiten 24
Roggenhofer Georg 38 Jahre Dipl.-Betriebswirt Winklmühle 1
Vogl Albert 62 Jahre Pensionär Marktplatz 3

 
Wahlberechtigt sind alle, die in unserer Pfarrei ihren Hauptwohnsitz haben, der Römisch-Katholischen Kirche ange-hören und am Wahltag das 18. Lebens-jahr vollendet haben,
Es sind vier Kirchenverwaltungs-mitglieder zu wählen. Somit hat jede/r Wähler/in vier Stimmen. Es dürfen nicht mehr als 4 Namen angekreuzt werden. Es kann jede/r Kandidat/in nur eine Stimme erhalten.

Das Wahllokal ist wieder unser Pfarrheim; es ist an folgenden Tagen und zu folgenden Zeiten geöffnet:

Samstag, 17. November, 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Sonntag, 18. November, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Natürlich ist auch wiederum die Briefwahl möglich. Briefwahlunterlagen können bis 16.11.2012 schriftlich oder mündlich beim Pfarramt beantragt werden. Zur schriftlichen Beantragung liegen Anträge auf Ausstellung eines Briefwahlscheins im Pfarrbüro oder im Glockenhaus unserer Pfarr-kirche auf. Die Briefwahlunterlagen müssen dann spätestens bis Sonntag, 18.11.2012, 17.00 Uhr im Pfarramt oder im Wahllokal eingegangen sein.