Im KeltensaalLetzte Woche besuchte die vierte Klasse der Grundschule Hohenfels mit ihrer Lehrerin Andrea Weixlgartner das Hohenfelser Burgtheater. Die Schulkinder hatten sich in vier Gruppen aufgeteilt und jeweils Rollen aus den Stücken "Ariel, die kleine Meerjungfrau" oder "Das Gerücht" einstudiert.

 

Während die erste Gruppe unter Regisseur Florian Feuerer ihr Stück vorführte, spielte die zweite Gruppe das Publikum. Der dritten Gruppe erklärte Requisiteurin Sofia Boßle die Bühne, zeigte die Requisite und die verschiedenen Zugänge, Kulissenbau und natürlich auch den Souffleurkasten. Im Regieraum erhielt die vierte Gruppe Einblicke in die Lichttechnik und das Öffnen und Schließen des großen Bühnenvorhangs. Besonders beliebt war die Fernsteuerung des Telefons, das auf der Bühne umgehend läutete.

 

Die Kinder waren von den vielen Möglichkeiten fasziniert und wollten nahezu einstimmig beim Theater demnächst als Souffleuse oder Souffleur mittun.