Motivwagen FlintstonesIn vier Blöcken wälzte sich der 41. Dietldorfer Faschingszug mit insgesamt 30 Motivwägen und Fußgruppen durch die Faschingsmetropole. Für die musiklaischen Highlights sorgten die Blaskapellen aus Dietldorf, Schmidmühlen, Burglengenfeld und Hohenburg. Das Motto der diesjährigen Faschingssaison ist "Zurück zur Steinzeit mit den Flintstones"

Die Faschingsgesellschaften Dietldorf führte mit ihren Gardemädchen, Kinderprinzenpaar Laura I und Jonas I sowie dem Prinzenpaar Michaela I und Siegfried I den Gaudiwurm an. Enthaarungsstudio, Zumbafieber, Elferrat-Puzzle, Bulmarekavalier, Griechenland-Rettungsschirm und die Piratenpartei nahmen die Narren aufs Korn.

 

Der Mobilität widmeten sich sogar drei Motivwagen mit "Pannhilfe der Dorfjugend", "Dietldorfer Feuerwehr mit Startproblemen", "Autopanne Tanken vergessen". An diesem Nachmittag blieb beim Umzug jedoch kein Fahrzeug stecken, sondern alle Narren und Zuschauer erlebten einen imposanten 41. Faschingszug.