Franziskus-Kapelle in MarkstettenDass die Markstettner feiern können, beweisen sie alljährlich immer wieder mit der Franziskus-Kirchweih. Am vergangenen Wochenende hatten sie wieder zur Kirwa eingeladen. Bei herrlichen Spätsommerwetter fiel das Feiern leicht.

 

Auch in diesem Jahr müsse man wieder ohne Kirwabaum feiern, bedauerte Alois Koller. Trotzdem ging es bei der Nachkirwa am Montag hoch her und an den Tischen wurde gekartelt, geratscht oder einfach schnabuliert, was die Küche hergab.