Fahrzeugsegnung auf dem MarktplatzDer Schutzpatron der Reisenden ist der Hl. Christophorus. Die katholische Kirche feiert sein Fest jedes Jahr am 24. Juli. Am Schluss des Gottesdienstes am letzten Julisonntag spendete Pfarrer Udo Klösel den Reisesegen. Anschließend besprengte die auf dem Marktplatz geparkten und auf Hochglanz polierten Fahrzeuge und Lenker mit Weihwasser.