AbschlussgottesdienstIm Abschlussgottesdienst des Kindergartens blickten die angehenden ABC-Schützen auf die vergangene glückliche Kindergartenzeit zurück.

 

 

Die bunten Tücher, die sie vor dem Altar in der Hohenfelser Pfarrkirche im Halbkreis ausbreiteten, beschrieben das Gelb der Sonne, das Grün der Bäume, das Blau des Himmels und das Rot der Blumen. Die prächtige Farbenvielfalt symbolisierte auch die bunte Welt ihres Kindergartens.

 

In der folgenden Erzählung fragte sich der kleine Mensch, der vor dem Halbkreis stand, was ihn erwartet. Er hofft sehr, dass alles gut gehen wird und er weiß, dass Gott immer ihn auf seinem Weg begleiten wird. Anschließend trugen die Kinder ihre Fürbitten vor. Der Gottesdienst wurde von der Leiterin des Kindergartens Elisabeth Lutter mit ihrem Kindergartenteam mitgestaltet.

 

Nach dem Gottesdienst segnete Pfarrer Udo Klösel jedes Vorschulkind und legte ihm als Zeichen, dass Gott ihm seinen Segen schenkt, ein gelbes Band um seine Schultern.