Auf der Naab unterwegsAuf Initiative der CSU-Ortsverbände und der Jungen Union des Hohenfelser Landes paddelten am Samstagmorgen  bei idealen sommerlichen Witterungsverhältnissen zwölf Kanuten unter Leitung von Alfons Moser auf der Naab von Burglengenfels nach Kallmünz.

 

 

Nach geringen anfänglichen Steuerungsproblemen ging es zügig naababwärts. Etwa nach der halben Strecke legten die drei Teams für eine kurze Brotzeit an, bevor es Richtung E-Werk Schirndorf  weiterging. Hier mussten die Boote von Hand wegen des Wehrs umgesetzt werden. Von weitem sah man schon die Kallmünzer Burg hoch auf dem Bergrücken thronen und erreichte gegen Mittag nach dreistündiger Fahrt das Ziel.

 

Christine Ring und Karl Eichenseer halfen bei der Lösung der Transportprobleme. Alle waren sich einig, auch 2012 eine Kanuwanderung durchzuführen. Fahrt und Verpflegung waren für die Jugendlichen frei, da die Kanutour durch die CSU-Ortsverbände finanziert wurde.