Pfr. Udo Klösel segnete die Gläubigen.Bei sommerlicher Witterung zog am Fronleichnamstag eine große Prozession unter Beteiligung der Vereine des Hohenfelser Landes mit Fahnen, der Erstkommunionkinder,  des Bürgermeisters und Marktrats  durch die mit Birken, roten Tücher und Fahnen  geschmückten Straßen.
 
Der Kirchenchor unter Leitung von Irmgard Eichenseer und die Kolping-Jugendblaskapelle, die von Roland Seitz dirigiert wurde, gestalteten die feierliche Prozession musikalisch. Singend und betend zogen die Gläubigen mit Pfarrer Udo Klösel, der das Allerheiligste trug, zu den vier Segensaltären am Pfarrer-Ertl-Platz, Turmgasse, Sterzenbach und Marktplatz.

Nach der kirchlichen Feier marschierten die Beteiligten zu den Klängen der Blaskapelle zum Feuerwehrzentrum in Hohenfels. Dort feierte man gemeinsam das Sommerfest der FFW Hohenfels. Am Nachmittag begeisterten eine Hüpfburg und vor allem die Rundfahrten mit dem großen Feuerwehrauto die Kinder.