Das Team des Hohenfelser Burgtheaters 2010Am vergangenen Freitag traf sich die erfolgreiche Crew des Hohenfelser Burgtheaters, um den Abschluss ihres letzten Stückes "Himmlische Beförderung" zu feiern. Erstmals in ihrer 35jährigen Geschichte war auch der Autor des Stückes Wolfgang Bräutigam bei der Premiere anwesend.  Er zollte den Spielern höchstes Lob.

EIn besonderes Ereignis fand nach der vierten Aufführung statt, als Lucivera - des Teufels Großmutter - die Haar- und Bartfülle ihres Petrus gehörig stutzte. Robert Neumeier hatte seine imposante Haarpracht für das Theaterstück seit Januar 2010 wachsen lassen.

Dietmar Feuerer bedankte sich bei allen für ihren großartigen Einsatz im vergangenen Jahr. Die Aufführungen in diesem Jahr sind am 22., 28. und 29. Oktober jeweils um 20.00 Uhr. Die Sonntagsaufführung am 23.10.2011 beginnt bereits um 16.00 Uhr.