PreisschafkopfAm Ende des diesjährigen Preisschafkopfturniers des TSV Hohenfels gegen 21:30 Uhr konnte Vorsitzender Volker Kotzbauer die Geldpreise (100 €, 75 € und 50 €) an die strahlenden Sieger überreichen.

 

Den ersten Platz im 64 Personen starken Teilnehmerfeld belegte Manfred Zeitler mit 127 Punkten, ihm folgten Karl Großer (119 Punkte) und Johann Eichenseer (113 Punkte).  Die weniger erfolgreichen Kartler gewannen neben Erfahrungen Sachpreise. Den Trostpreis teilten sich Manfred Ehrensberger und Simon Koller, die beide jeweils 39 Punkte erzielten.