ChristkindlfeierZu Beginn der Christkindlfeier am Heiligen Abend stimmte die Orgel das Lied "Zu Bethlehem geboren" an. "Lasset uns sehen in Bethlehems Stall, was uns verheißen der himmlische Schall.

 

Kommet ihr Hirten, ihr Männer und Frau'n, kommet das liebliche Kindlein zu schau'n." hieß es im Krippenspiel der Erstkommunionkinder (3. Klasse) des nächsten Jahres, das Bettina Söllner und Christina Vogl mit ihnen einstudiert hatten. Nach dem Krippenspiel trugen die beiden Engel das Friedenslicht, das in der Geburtsgrotte entzündet worden war, in die Kirche. Es brennt vor der großen Krippe am Altar. Nach dem Gottesdienst entzündeten die Gläubigen ihre Kerzen am Friedenslicht und nahmen es so nach Haus mit.

 

Für die Kinder gab es von Pfarrer Udo Klösel nach der Christkindlfeier eine kleine Krippe zum Zusammenbauen.