Oldtimerausstellung und Rundfahrt_11 Nach dem Erfolg des Oldtimertreffen beim vergangenen Backofenfest in Raitenbuch suchte der Organisator Josef Metz Gleichgesinnte und rief im März diesen Jahres die "Oldtimerfreunde Hohenfelser Land" ins Leben.

 

Insgesamt 14 Interessierte haben sich bisher angeschlossen, sein Stellvertreter ist Karl Schätzle. Sie treffen sich in lockerer Runde jeweils am ersten Freitag im Monat.

 

Ihre erste Veranstaltung ist das Oldtimertreffen mit Rundfahrt auf der Fichtenranch. Insgesamt fünfunddreißig Anmeldungen gingen ein. Die älteste Zugmaschine war Baujahr 1950, das älteste landwirtschaftliche Gerät eine Grasmähmaschine aus dem Jahr 1935. Beim Arbeitseinsatz noch in den fünfziger Jahren wurde die Maschine von eine Pferd gezogen.

 

Um 14 Uhr startete die Rundfahrt aller Oldtimer über die Haarziegelhütte Richtung Setzstrasse. Nach einer kurzen Fahrt durch Hohenfels kehrten die Oldtimer über den Lobenstein wieder zur Fichtenranch zurück.