Wandertag_3 Auf der Wanderstrecke im Truppenübungsplatz hatten die Jäger (im Foto ist auch Förster Rippel zu sehen) eine kleine Station im Wald aufgebaut mit  präparierten Tieren unserer Heimat ( Hirsch, Wildschwein, Reh, Hase und Fuchs ).


400 amerikanische Schulkinder und 80 deutsche Schulkinder machten hier einen kurzen Stopp um sich die Tiere aus der Nähe anzuschauen und ganz mutige Kinder trauten sich sogar den Keiler auf der Nase zu streicheln.