Ruine der ehemaligen BrauereiWie schon die letzten Jahre beim deutsch-amerikanischen Volksfest werden auch heuer wieder die Busfahrten durch den Truppenübungsplatz angeboten.



Am Sonntag 2. Mai öffnet sich um 8 Uhr morgens die Schranke am Tor 1 und die Besucher dürfen auf den Flugplatz fahren, um ihr Auto zu parken. Am Flugplatz steht auch heuer wieder der Wagen mit der Fahrkartenausgabe. Um 9.00 Uhr fährt bereits der erste Bus los, dann jeweils 15 Minuten versetzt drei weitere Busse. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde. Gefahren wird durch den Lagerbereich und ins Manövergelände. Heuer führt die Fahrt in den Bereich Krumpenwinn und Geroldsee. Der Fahrtpreis in Höhe von 2,50 Euro pro Person ist beim Einsteigen an den Busfahrer zu entrichten. Es ist auch heuer wieder eine sehr große Nachfrage  zu diesen Busfahrten zu erwarten. 2009 haben über 1500 Personen das Angebot genutzt.

 

 

Als besonderes "Schmankerl" wird heuer zum ersten Mal eine Busfahrt an für Frühaufsteher und Naturfreunde, die "Early bird tour" angeboten.  Am Samstag, 1.Mai  fahren bereits um 5 Uhr morgens 3 Busse in den Truppenübungsplatz ein, um die Natur und  Tierwelt des Truppenübungsplatzes zu erleben. Unter fachkundiger Fuehrung der Förster versuchen wir den Fahrgästen die Tierwelt (Rotwild, Wildschweine, Rehe, Füchse und Dachse) in einer Art "Safari" vom Bus aus zu zeigen. GedachKirche t ist diese Fahrt fuer interessierte Jäger, Naturliebhaber und Frühaufsteher.

 

 

Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden und der Fahrpreis von 5 Euro ist beim Einsteigen an den Fahrer zu entrichten. Anmelden kann man sich telefonisch unter 09472-83 2457. Die Busse fahren von Velburg, Hohenfels und Schmidmuehlen in den Platz ein.  

 

 

Weitere Info findet man in unserem Programm des Deutsch-Amerikanischen Volksfestes.