Nach mehreren Wochen Training auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels wird die "Stryker"- Einheit  wieder in ihren Heimatstandort Vilseck zurückverlegt. Aus diesem Grund ist in den nächsten Tagen und besonders am kommenden Wochenende mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen durch Militärfahrzeuge und Militärkolonnen zwischen Hohenfels, Amberg und Vilseck zu rechnen. Die Rückverlegung sollte bis Dienstag 22. März abgeschlossen sein.

Die US-Army bedankt sich bei der Bevölkerung für das entgegengebrachte Verständniss.