Vorsitzende Petra Winkler und ihre Stellvertreterin Bettina KollerIm Anschluß an die Begrüßung der Spielerinnen, Spieler und Eltern im Proberaum durch Vorsitzende Petra Winkler verlas Schriftführerin Rebecca Winkler das Protokoll der letzten Vollversammlung.

 

Christine Boßle bescheinigte namens der Kassenprüfer der Schatzmeisterin Bettina Koller, die auch zugleich stellvertretende Vorsitzende ist, eine perfekte Kassenführung. In ihrem Kassenbericht hatte Bettina Koller zuvor die Mitglieder über die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2009 informiert.

 

Vorsitzende Petra Winkler stellte in ihrem Rechenschaftsbericht besonders das Konzert zum Abschluss der Bläserwoche des NBMB, die Sommerserenade, Halloweenparty und Weihnachtsfeier sowie das herausragende Weihnachtskonzert mit dem Tenor Juan Carlos in der Pfarrkirche heraus. In der Kapelle spielen zur Zeit 33 Musikerinnen und  Musiker. Es gab im vergangenen Jahreshauptversammlung der BlaskapelleJahr sechs Austritte und einen Neuzugang. Die Kapelle wird von zwölf Fördermitgliedern unterstützt. 2009 konnte ein Spieler für 25 Jahre Mitgliedschaft und drei Spielerinnen und Spieler für 15 Jahre Zugehörigkeit zur Kapelle geehrt werden. Jeweils drei Mitglieder unterzogen den Leistungsprüfungen der Stufen D3 (Bronze) und D2 (Silber). 

 

Im Jahre 2011 kann die Blaskapelle ihr 30jähriges Bestehen feiern. Zur Vorbereitung der Planung für das Jubiläum sollen ein eigenes Gremium gebildet werden. Aktuell sind ein Jubiläumskonzert und eine Festveranstaltung geplant. Zum Schluss bedankte sich die Vorsitzende bei Dirigent, Spielern, Eltern und Ausbildern für die Unterstützung und schloss die Versammlung.