Die Wahlen zum Pfarrgemeinderat finden am 6. März: von  16.00 Uhr bis 18.30 Uhr und am 7. März: von  08.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Pfarrheim statt. Briefwähler können die Briefwahlunterlagen während den Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 09.00 bis 11.00 Uhr) bis zum 5. März beantragen und abholen. Die Briefwahl muss bis spätestens 7. März um 16.00 Uhr im Wahllokal oder Pfarrhof abgegeben werden.

 

 

In der Pfarrei Hohenfels sind zwölf Mitglieder zu wählen. Es stellen sich 23 Kandidaten zur Wahl:

 

Bayer

Evelyn

ledig

Altenpflegerin

47 J.

Bogner

Markus

ledig

Diplom-Ingenieur (FH) Maschinenbau

34 J.

Böhm

Leonhard

verh.

Schreinermeister

46 J.

Dechant

Johann

verh.

Polizeibeamter

45 J.

Dechant

Karin

verh.

Beamtin

50 J.

Dechant

Karl

verh.

Kraftfahrer

60 J.

Graf

Bernhard

verh.

Erster Bürgermeister

53 J.

Großer

Karl

verh.

Elektriker

46 J.

Karl

Georg

verh.

Busfahrer

59 J.

Karl

Roswitha

verh.

Hausfrau

51 J.

Koller

Alois

verh.

Forstwirt

52 J.

Kollroß

Mathilde

verh.

Bürokauffrau

50 J.

Moser

Johanna

verh.

Lehrerin

52 J.

Neumeier

Jakob

verh.

Rentner

70 J.

Neumeier

Michael

ledig

Kaufmann (f. Versicherungen/Finanzen)

21 J.

Reisinger

Anton

verh.

Landwirt

49 J.

Schmidt

Elisabeth

verh.

Hausfrau

70 J.

Söllner

Bernadette

ledig

Steuerfachangestellte

46 J.

Stadlmeier

Georg

verh.

Fliesenleger/Mesner

56 J.

Straka

Angelika

verh.

Hausfrau

57 J.

Straka

Tobias

ledig

Lagerist/Mesner

29 J.

Vogl

Albert

verh.

Schulleiter

59 J.

Vogl

Simon

ledig

Student/Doktorand

26 J.

 

Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die am Wahlsonntag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Jede/r Wähler/in kann bis zu 12 Stimmen vergeben und auf jedem Stimmzettel dürfen nicht mehr als 12 Namen angekreuzt werden. Man darf im Gegensatz zur Kommunalwahl nur jeder/m Kandidatin oder Kandidatem eine Stimme geben; denn das Häufeln ist nicht gestattet und führt zur Ungültigkeit des Stimmzettels.