Garde 2010_9 Die wöchentlichen Trainingstunden, bei denen sie mit Feuereifer dabei waren,  werden langsam Vergangenheit und die erste aufregende Faschingssaison steht den Gardemädchen der Kindergarde bevor.

 

Mit dem Mama-Taxi gebracht trainierten sie jeden Samstag von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr. In diesem Jahr tanzen die kleinen Mädels zu den Melodien vom Regenbogenfisch und "Ich wollte nie erwachsen sein" aus Tabaluga. Die Choreographie des Gardetanzes stammt von Petra Winkler. assistiert von Corinna Hiltl und Rebecca Winkler. Goldig sahen die ersten Tanzversuche der  Mädchen unter den Augen der Mütter aus. Aber von Woche zu Woche tanzten die kleinen Mäuse besser. Im Oktober erhielten sie dann ihre  schmucke weiß-blauen Uniform . Ein Traum für jede kleine Prinzessin.

 

 

In der Faschingszeit freuen sie sich auf  Auftritte bei Kinderveranstaltungen oder Seniorenfaschingsnachmittage. Wer ihren Auftritt wünscht, soll sich mit der Leiterin der KIndergarde Petra Winkler in Verbindung setzen. Am einfachsten per Email oder Telefon.