AllerheiligenNach der Andacht in der Pfarrkirche zum Gedenken der seit Allerheiligen 2008 verstorbenen Pfarrangehörigen, die durch den Kolpingchor unter Leitung von Thomas Fischer mitgestaltet worden war, zogen die Angehörigen mit Pfarrer Udo Klösel zum Friedhof.

 

 

Während der Fürbitten, die durch Tobias Straka vorgetragen wurden, ging der Priester durch die Gräberreihen und segnete die Gräber mit Weihwasser. Nach einem gemeinsamen Vaterunser endete der Gräbergang mit dem Lied "Näher mein Gott zu Dir" durch das Blechensemble der Kolping-Jugendblaskapelle.