Warenverkauf am WeltmissionssonntagAm Sonntag der Weltmission wurden den Pfarrangehörigen nach den Gottesdiensten am Samstag und am Sonntag Waren aus dem Teublitzer Eine-Welt-Laden angeboten.

 

 

Sie konnten aus einem großen Sortiment auswählen, das von fair gehandeltem Kaffee, Tee und Honig bis zu  Schmuckketten, Schals oder Taschen und Notizbüchern reichte. Die Organisation lag in den Händen von Angelika Straka, Bernadette Söllner und Christine Ring.

 

 

Eine-Welt-Waren