Im Jahr 1997 legte der langjährige Chorleiter und Organist Hans Kerscher aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. Mit ihm schieden sechs weitere Gründungsmitglieder zum Teil aus Altersgründen aus.

 

Meier Alois, Meier Xaver, Schreiner Max, Söllner Max, Vogel Peter, Weigert Georg Herr Hans Kerscher ist leider am 13.03.2007 kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben. Thomas Fischer übernahm am 01.01.1998 als Chorleiter und Organist den Kolpingchor. Die Hauptaufgabe des Chores ist die Gestaltung von Gottesdiensten, z.B. am Palmsonntag, am Karfreitag und in der Osternacht; auch an besondern Feiertagen wie Pfingstsonntag und am Kirchweihfest. Der Kolpingchor gestaltet traditionsgemäß die Christmette und den Jahresabschluss-Gottesdienst.

In der Sebastianswoche bereichert der Kolpingchor die Eucharistische Prozession, sowie das Patroziniumsamt zum Sebastiansfest am 20. Januar. Darüber hinaus gestaltet der Chor die 1. Maiandacht in der Pfarrkirche, die Mainandacht in der Marienkapelle in Lauf sowie die Adventsandacht in Markstetten. Zum Skapulier-Bruderschaftsfest singt der Chor die feierliche Vesper und an Allerheiligen die Andacht zum Totengedenken.

Der Kolping-Gedenktag am Vorabend des 2. Adventssonntags und die anschließende Adventsfeier im Pfarrheim werden vom Kolpingchor mitgestaltet. Der Chor umrahmte die feierlich levitierte Vesper anlässlich des 40-jährigen Priesterjubiläums am 02.07.2000 unseres langjährigen Pfarrers und Präses Konrad Mühlbauer sowie seine Abschiedsfeier am 23.08.2003. Die derzeitigen Sänger sind:

Fischer Thomas, Chorleiter, Roggenhofer Gottfried (Gründungsmitglied), Böhm Leonhard, Großer Karl, Huger Leonhard, Huger Reinhard, Koller Alois, Koller Johann, Koller Josef Kollroß Reinhold Kreupl Gottfried, Seitz Werner, Spangler Georg, Stadlmeier Georg, Straka Günther. Möge die seit 1962 bestehende Chorgemeinschaft weiterhin das kirchliche Geschehen der Pfarrei gesanglich begleiten und dem "Hohenfelser Land" kulturelle Bereicherung sein.