Beitragsseiten

Bei der Kommunalwahl in Bayern am 2. März 2008 bieten sich der Wählerin/dem Wähler vielfältige Möglichkeiten. Die Wahlberechtigten können bei der Entscheidung für den Gemeinderat oder den Kreistag "kumulieren", "panaschieren" oder einfach eine Liste ankreuzen, um jedem Kandidaten auf dieser Liste eine Stimme zukommen zu lassen. Selbst die Kombination aus "Kreuz" auf der Liste, gepaart mit einem "Panaschieren" oder "Kumulieren" ist möglich. Ferner kann der Wähler/Wählerin sogar diejenigen Personen streichen, die bei einer Listenwahl keine Stimme erhalten sollen.

 

Auf unseren Wahlseiten findet man die Namen aller Kandidaten des Hohenfelser Landes für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl, geordnet nach den Wahlvorschlägen. Daneben gibt es kurze Erklärungen zu den Wahlmöglichkeiten und weiterführende Links.

Ein Sprichwort sagt "Probieren geht über Studieren"; daher kann man mit dem Probewahlzettel alle wahltaktischen Möglichkeiten, die sich der Wählerin/dem Wähler bei der Gemeinderatswahl oder Kreistagswahl bieten, praktisch testen.