Sarah II. und Tom I. Sarah II. und Tom I. "Endlich wieder Fasching" jubelte Moderatorin Julia Höß. "Zwei Jahre ohne Fasching sind schwer auszuhalten." Als erstes zogen die Prinzenpaare mit Gefolge und Garden des letzten Faschings in den Keltensaal ein. Elena I. und Florian I. sowie Theresa I. und Christoph I. hielten ihre Abschlussrede und bedankten sich in ihren launigen Schlussworten bei allen. Anschließend zogen die Garden wieder aus.

 

Nun folgte der Einzug der neuen Prinzengarde, JUgend- und Kindergarde und der Bambinigarde. Mit stehenden Ovationen begrüßten Gardemädchen und Gäste den Einzug von Sarah II. und Tom I., dem Prinzenpaar der Saison 2022/2023. Danach erfolgte die Übergabe der Insignien an das neue Prinzenpaar. Die scheidenden Prinzenpaare erhielten aus den Händen ihrer Nachfolger die Abschiedsgeschenke.

 

Mit einem dreifachen Hohenfels Weiß-Blau wurde die neue Saison durch Sarah II. und Tom I. eröffnet. Bürgermeister Christian Graf erhielt aus ihren Händen den ersten Faschingsorden, nachdem er den Schlüssel zur Rathauskasse übergeben und versprochen hatte, die Zeche für alle Gäste und Aktive zu übernehmen. Es folgte der Prinzenwalzer zur Musik von Ellie Goulding und die Vorstellung der Garden.

 

In der Prinzengarde tanzen heuer Anna, Nena, Nina, Antonia, Elena, Daniela, Luisa und Sophie zu Liedern von Helene Fischer. Bianca Waletzko und Corinna Ferstl studieren die Tänze der Prinzengarde ein. Stella, Luzia, Sarah, Sophia, Sara, Theresa, Jasmin, Annalena, Rebekka, Nora, Mia und Corinna sind Tänzerinnen der Kinder- und Jugendgarde. Sie werden trainiert von Martina Wittl, Daniela Koller, Emily Greller und Elena Meier. Zum Tanzen haben sie sich Musik Bonnie Tyler und Michael Jackson ausgesucht. In der Bambinigarde glänzten zur Musik von Bibi & Tina und Eiskönigin Carina, Magdalena, Hanna, Kristina, Emma, Linda, Lea, Anna-Lena und Franzi. Ihre Trainerinnen sind Sophie Zeitler, Anna Landfried und Luisa Zeitler.

 

Die Kinder- und Jugendgarde hat sich für ihren Showtanz Musik aus den 50ern zbd 60gern Jahren ausgesucht und die große Showtanzgruppe bevorzugt die Musik der 90ger Jahre in ihrem Showtanz. Mit großem Wehmut wurde zum Abschluss Regina Meier als Vizepräsidentin von KF-Vorsitzenden Fabian Boßle und Präsidentin Vanessa Dotterweich verabschiedet und zum Ehrenmitglied ernannt. Danach endete die gelungene Eröffnungsveranstaltung bei vielen Gläschen Sekt und anderen Getränken unter den zahlreichen Gästen im Keltensaal.