Sitzung vom 18.02.2020Sitzung vom 18.02.2020In der Marktratssitzung vom 18.02.2020 stimmte das Gremium dem Antrag von Tobias Boßle auf Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für die Flurnummer 1075 der Gemarkung Großbissendorf zu. Erschließungskosten und Planleistungen hat der Antragsteller zu tragen. Die Änderung des Flächennutzungsplanes für diese Fläche wurde gleichzeitig beschlossen.
 
Auf der etwa 1 ha großen und östlich des Anwesens Haarziegelhütte 1 gelegenen Fläche soll ein Betriebsgebäude mit Maschinenhalle sowie eine Wohnung für den Betriebsleiter errichtet werden. Der Antragsteller will auf dem Grundstück Brennholz aufbereiten und lagern.
 
Im zweiten Punkt der Tagesordnung informierte der Bürgermeister über neue Förderprogramme, Grundschule und BRK-Heim.