Erfolgreiche Prüflinge"Die Prüfungsergebnisse sind sehr zufriedenstellend“, lobte Dirigentin Lucia Bäuml die Nachwuchsspieler/innen. „Alle Kinder haben fleißig geübt und auch die Theorie gut beherrscht“, ergänzte sie. Die vier Nachwuchsspieler/innen wurden von Ramona Krotter auf die theoretische Prüfung vorbereitet. Im zweiten Teil der Juniorprüfung mussten sie ihr Können am Instrument beweisen. Die Stücke haben ihre Lehrer/innen Priti Schlubach, Robert Eichenseer und Franz Rothbauer eingeübt.
 
Prüferinnen waren 2019 Lucia Bäuml, Dirigentin der Blaskapelle und Ramona Krotter, Leiterin des Nachwuchsorchesters. Das Juniorabzeichen ist der Abschluss des ersten Ausbildungsabschnittes im Nachwuchsorchester. Rebekka Bergler lernt Tuba, Ronja Söllner und Antonia Cin spielen Querflöte und Hannah Härtl Posaune.
 
Ihre Auszeichnungen werden ihnen im Rahmen der Sommerserenade der Kolping-Jugendblaskapelle Hohenfels am 19. Juli 2019 im Pausenhof der Hohenfelser Grundschule überreicht werden. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Die gesamte Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.