Hohenfelser Land aktuell

Hier findet man aktuellen Nachrichten rund um und aus dem Hohenfelser Land. Wenn man die Fotos anklickt, öffnen sie sich, sofern es sich um ein einzelnes Foto handelt. Falls zu dem Bericht mehrere Fotos vorhanden sind, öffnet sich der dazugehörige Link in der Fotogalerie. Beiträge, die mehr als zwei Monate zurück liegen, befinden sich im Archiv.

Wer selbst Berichte hier veröffentlichen will, soll sich per Mail mit dem Webmaster in Verbindung setzen.

 

Vorstandschaft CSU OV HohenfelsNach Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung durch die anwesenden Mitglieder wurde ein Wahlausschuss gebildet. Der Ausschuss wurde von dem Ehrenvorsitzenden Heinrich Boßle geleitet, weiter gehörten ihm Klaudia Laßleben und Petra Haimerl-Schötz an. Anschließend folgten die Rechenschaftsberichten des Vorsitzenden Dietmar Feuerer und der Kassenverwalterin Christine Feldmeier. Die Kassenprüfer beantragten die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig erfolgte.

3. März 2019 – 8. Sonntag im Jahreskreis C – Evangelium: Lk 6,39-45
 
Ihr lieben Schwestern und ihr Brüder,
der Fasching kommt auch heuer wieder.
Es ist die närrisch-tolle Zeit,
voll Spaß und Jux und Heiterkeit.
Doch ist es auch in jedem Jahr
die Zeit, da viel wird offenbar,
ja, wieder mal ist es die Stund´,
da Narrenmund tut Wahrheit kund;

Präsidenten und PrinzenpaareDer Einladung zum dritten Showtanztreffen im Hohenfelser Keltensaal waren elf Faschingsgesellschaften und der Regionalverband Mittel-, Oberfranken und Altmühltal der Föderation Europäischer Narren Deutschland e.V. (FEN) gefolgt. Die FEN-Regionalpräsidentin Romana Herrler hatte die Tanzmariechen Verena Kopp und Jaqueline Rausch mitgebracht, deren Solotänze vom Publikum beigeistert beklatscht worden waren. Durch das Programm führten gekonnt Julia Höß und Florian Feuerer. Die Organisation lag in den Händen von Vanessa Dotterweich und Fabian Boßle.

Faschingssitzung 2019Zum ersten Mal in der 25jährigen Geschichte gab es bei der Faschingsgesellschaft Hohenfelser Land mit Luisa I. und Moritz I. sowie Vanessa I. und Alfons I. zwei Prinzenpaare. Ihre Untertanen - darunter Landrat Willibald Gailler und Bürgermeister Bernhard Graf - jubelten ihnen zu und beklatschten begeistert die gelungenen Prinzenwalzer. Die Kolping-Jugendblaskapelle unter Leitung von Lucia Bäuml hatte die Jubiläumssitzung im prächtig dekorierten Keltensaal eröffnet. Durch das abwechslungsreiche, vielfältige Programm führten Julia Höß und Michael Neumeier als Krankenschwester und Oberarzt verkleidet.

In der Sitzung am 12. Februar wurden drei Bauvorhaben behandelt. Sowohl der von Gottfried Koller jun. geplante Neubau einer Unterstellhalle in Kleinmittersdorf als auch der Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage in Hohenfels der Eheleute Alexandra und Michael Neumeier fanden die Zustimmung des Gremiums. Die Anfrage von Oliver Gustke, ob eine Umnutzung einer ca. 84 qm großen Teilfläche seiner in Großbissendorf bestehenden Lagerhalle zu einer Kfz-Werkstatt möglich wäre, wurde abgelehnt.

SebastiansprozessionIn diesem Jahr fiel der Namenstag des Hl. Sebastian auf den vergangenen Sonntag. Weihin hörte man das sonntägliche Mittagsläuten der Sebastianskirche. In der Pfarrei Hohenfels wird dieser Namenstag besonders festlich gefeiert. Denn die Feierlichkeiten gehen auf ein Pestgelübde der Pfarrangehörigen im 17. Jahrhundert zurück.
ChristmetteDas Klarinettentrio Elena, Juliana und Laura stimmten die Gläubigen in der überfüllten Pfarrkirche auf die Christkindlfeier ein. Musikalisch gestaltete die Wortgottesdienstfeier der Kinder- und Jugendchor der Kolpingsfamilie unter Leitung von Renate Laßleben. Die Kommunionkinder hatten gemeinsam mit Christina Vogl und Bettina Weigert das Krippenspiel einstudiert. Unter Leitung von Thomas Fischer sangen die Männer des Kolpingchores vor der Christmette weihnachtliche Weisen, die Mitglieder des Blechbläserensembles der Kolping-Jugendblaskapelle spielten dazu. Am Stephanitag gestaltete die Kolping-Jugendblaskapelle unter Leitung von Lucia Bäuml den sehr gut besuchten, festlichen Gottesdienst.