1926   Elisabeth II.
(in London) Königin von Großbritannien und Nordirland, Oberhaupt des Commonwealth seit 1952. Folgte ihrem Vater Georg VI. auf dem Thron.

1915   Anthony Quinn
(in Chihuahua) US-amerikanischer Filmschauspieler. Spielt in zahlreichen Western und Abenteuerfilmen.

1896   Henri Montherlant
(in Neuilly-sur-Seine) französischer Romancier, Dramatiker und Essayist. + 21.09.1972 durch Selbstmord in Paris.

1864   Max Weber
(in Erfurt) deutscher Sozialökonom,Wirtschaftshistoriker und Soziologe. Zählt zu den Begründern der Soziologie. In seinem Buch "Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus" zeigt er den Zusammenhang zwischen rationaler Lebensführung und wirtschaftlichem Erfolg auf. +14.06.1920 in Münche

1488   Ulrich von Hutten
(in Burg Steckelberg bei Schlüchtern) deutscher Humanist und Publizist. Parteigänger der Reformation und Mitverfasser der Dunkelmänner-Briefe, einer Satire auf die Geistlichkeit. + 28.08.1523 auf der Insel Ufenau.